• Folie1
  • Folie2
  • Folie3
  • Folie4
  • Folie5
  • Folie6
  • Folie7
  • Folie8
  • Folie9
  • Folie10
  • Folie11
  • Folie12
  • Folie13
  • Folie14
  • Folie15
  • Folie16
  • Folie17
  • Folie18
  • Folie19
Menu

November 2017

Jiu-Jitsu Schurwald Cup der BAE

 


 

Die Budo Gymer-Jiu-Jitsuka überzeugten durch innovative Performance

Beim Jiu-Jitsu Schurwald Cup am 11. November in Oberberken (Baden Württemberg) zeigten sich die Budo Gymer Jiu-Jitsuka auf allen Ebenen umso erfolgreicher, als dass sie sich bis auf vier annähernd gleichrangige Kämpfer ausnahmslos gegen höher graduierte Teilnehmer behaupteten. Auffallend und herausragend war neben ihren Techniken, ihre Performance ausdrucksstarker Budō-Etikette, die bei manchem nicht so bewanderten Kampfrichter für - nennen wir es einmal  positiv - Erstaunen sorgte. Weiterer Text und Fotos auf der Galerie.    

 

 

September 2017

1. Survival-Seminar der BAE in der Schweiz 

 


 

Jede Menge Aktion und Spaß im Schwyzer Outback

Grüezi mitanand! Es ist vollbracht. Eine deutsch-schweizer Co-Produktion hat ihren Einstand gefeiert: Sektionspräsident Andreas Tiefengraber, die BAE-Survivalmeister Adrian & Carsten Hoeß (beide 1000 N) aus Augsburg und Beni Défago aus Wattwil luden zum gemeinsamen Survival swissSeminar nach Dietfurt ein. Weiterer Text und Fotos auf der Galerie. 

 

 

August 2017

Living Dō beim Tschamp-Ferienspaß

im Jugendhaus in Kriegshaber
 


 

Zwei Vormittage Living Dō für die Kriegshaber Kids

Am Dienstag, 22.8. und am Donnerstag, 24.8., jeweils von 10:00 - 12:30 Uhr können alle interessierten Kids aus Kriegshaber von 7 bis 12 Jahre beim Living Dō-Training im Jugendhaus "Madison Square" in der Madisonstraße 10a in Kriegshaber mitmachen. Die Teilnahme ist kostenlos und ohne Voranmeldung. Das Training findet statt im Rahmen des Tschamp-Sommerspaß', einem Projekt der Kommunalen Jugendarbeit der Stadt Augsburg und dem Bündnis für Augsburg.

Living Dō ist eine eigenständige Kampfkunst-Disziplin und bedeutet "Lebendiger Weg“. Sie besteht aus Techniken der beiden japanischen Kampfkünste Jiu-Jitsu und Karate-Dō und bindet östliche wie westliche Philosophie mit ein. Im Living Dō gibt es keinen Wettkampf - es geht mehr ums Miteinander als ums Gegeneinander.

August 2017

Das Budo Gym hilft Leben retten

 


 

Notfallkoffer an der Bebo-Wagner-Berufsschule I

Die Sportschule Budo Gym gehört zu den Augsburger Sponsoren, durch dessen Mitwirken ein Rettungskoffer mit Defibrillator an der Städtischen Berufsschule 1 installiert werden konnte. Dieser Koffer kann im schlimmsten Fall zur Lebensrettung beitragen. Zur Anerkennung erhielt das Budo Gym von der Schulleiterin E. Mayer eine Urkunde.

 

August 2017

Impressionen der ASD Games


Klein und Groß in Aktion

Die Budo Gym Kids gaben alles: Unter den achtsamen Augen der Eltern und der Kampfrichter wurde gerollt, Liegestütze gestemmt und gekickt, was das Zeug hielt. Zudem zeigten die Jugendlichen (und ein Kind aus dem Planegger Banzai-Dojo) und Erwachsenen SV-Techniken und Kata. Einige Impressionen davon sind jetzt auf der Budo Gym Galerie zu sehen. 

 

Juli - September 2017

Sommertraining im Budo Gym

 


 

Trainingszeiten während der Sommerferien 2017

Letzter Trainingstag vor der Sommerpause für alle Gruppen: Do, 27.07.2017

1 Woche Sommerpause für alle, erste Augustwoche: Mo, 31.07. - Fr., 04.08.2017

SOMMERTRAINING:

Jugendliche und Erwachsene: Ab Mo, 07.08.2017 reguläres Training wie immer.

Am Friedenstag, 08.08.2017, findet kein Training statt.

Kinder: Living Dō und Jiu-Jitsu zusammengelegt. Ab Mitte August bis Ende der Sommerferien, 1 x pro Woche, immer Mittwoch, 17:00-18:00 Uhr. Termine: Mi, 16.08., Mi, 23.08., Mi, 30.08., Mi, 06.09.

Erster regulärer Trainingstag für Kinder Jiu-Jitsu: Di, 12.09.17

Erster regulärer Trainingstag für Kinder Living Dō: Mi, 13.09.17

Allen Budo Gymern und Freunden schöne Sommerferien!

 

Juni 2017

ASD GAMES KATA + SELFDEFENSE

BAE- Meisterschaft im Budo Gym

 


 

BAE-Meisterschaft im Budo Gym für Groß und Klein

Am Samstag, den 24. Juni startet ab 10:00 Uhr die offizielle BAE Meisterschaft ASD Games Kata + Selfdefense für Kinder ab 7 Jahren, Jugendliche und Erwachsene. Gezeigt und bewertet werden definierte Bewegungsformen (Kata), Geschicklichkeits- (Tri Challenge) und Selbstverteidgungstechniken. So können nicht nur die All Style Do-Karateka des Budo Gyms teilnehmen, sondern auch die Jiu-Jitsuka.

Foto: Vorbildliche Ausführung der Jiu-Jitsuka Maria vom Budo Gym eines Elements (Mae Geri/Frontkick, 30 Sekunden lang auf einem Bein) der Tri Challenge bei der letzten Lions Trophy in Planegg.
 

Mai 2017

Fünfte Meisterin im All Style Do-Karate

 


 

Brit Hilbich erlangt den 1. Dan in All Style-Do-Karate

Nach den vier All Style Do-Karate Meisterinnen Birgit Carl (1. Dan), Sandra Ratzinger (1. Dan), Judica Klinger (1. Dan) und Amelie Klinger (2. Dan) ist Brit Hilbich die fünfte Meisterin im Budo Gym. An den offiziellen Frühjahrs-Danprüfungen 2017 der BAE in Bochum erlangte sie die begehrte Graduierung.

Frauenpower: Brit ist mit Sandra (Jiu-Jitsu und All Style Do-Karate) die zweite Budo Gymerin, die über Jahre hinweg beharrlich zwei Disziplinen parallel traininert und es in beiden (ATK-SV und All Style Do Karate) bis zum Schwarzgurt gebracht hat. Chapeau!

Mit den sechs Budo Gym All Style Do-Karate-Danträgern Thomas Daumer, Rico Wieduwildt, Michael Teuber, Patrik Uhl, Oliver Herrmann und Franz Kovacs hat das Budo Gym in seiner langen und erfolgreichen Geschichte insgesamt also elf MeisterInnen hervorgebracht.

Fotos: Mit einem Zeremoniell überreicht der Schulleiter Axel Schultz-Gora der strahlenden und frisch gebackenen Meisterin Brit Hilbich im Anschluss der Danprüfungen den schwarzen Gürtel.

 

 

Mai  2017

Living Dō - Art of Synergy

NEUE KURSE

 


 

Living Dō-Startkurs für Kinder ab 7Jahre, Jugendliche und Erwachsene 

Ab Mai startet erstmalig der Living Dō-Kurs für Kinder von 7 - 12 Jahre, Jugendliche ab 13 Jahre und Erwachsene.

Living Dō ist eine eigene Disziplin. Technisch besteht sie aus der Verbindung ausgesuchter Techniken der beiden japanischen Kampfkünste Jiu-Jitsu und Karate-Dō. Es gibt ein einheitliches Ausbildungssystem, fünf Schülregrade (gelb, 5. Kyu; orange, 4. Kyu; grün, 3. Kyu; blau, 2. Kyu; braun, 1. Kyu, vier Ausbildungsstufen: Assistent, Trainer, Instructor, und zehn Mastergrade.

Living Dō (engl.-jap.) heißt „Lebender" oder "lebendiger Weg“. Die Kombination von praktischer Philosophie und Kampfkunst hebt dieses System unter den mittlerweile fast nur noch als körperliche Fähigkeiten gelehrten Wegkünsten heraus und macht sie zu einem einzigartigem Bewusstseins- und Lebenskonzept

Die Praktizierenden heißen analog zu den Budōka Living Dōjin (Dō = Weg, Jin = Mensch). Für die Living Dōjin und ihre Disziplin Living Dō gibt es eine eigene Homepage: www.livingdojin.de

 

 

Probetraining: Ein kostenloses und unverbindliches Probetraining ist nach Absprache jederzeit möglich. Du brauchst dazu: Normale Sportbekleidung (Joggin-, oder Karatehose + Langarmshirt) aber ohne Turnschuhe (wir trainieren barfuß, bzw. in speziellen Mattenstiefeln auf einer Tatami) und (Bade)latschen für den Bereich außerhalb der Matte.

Brauchst du weitere Infos? Dann einfach anrufen oder mailen.

0821-40 67 97 bzw. 0178- 1895182 oder Mail an: axel.schultz-gora@budo-gym.de

 

 

Januar, Februar, März 2017

Mit TATKRAFT! ins Frühjahr

 


 

Sehr, sehr cool: TATKRAFT-Postkarte 

Wohl nur wenige deutsche Worte bergen Kampfkunst und/oder Selbstverteidigung in sich. Eines ist das Wort Tatkraft, weshalb das Budo Gym diese Entdeckung exklusiv und well designed von Chefdesigner und (Martial) Art Director Axel Schultz-Gora im Januar als Motivations-Postkarte herausgibt.

Für die hardboiled ATKler und ganz Tatkräftigen gibt es die Grafik auch als Hintergrundbild für PC, etc.  Einfach Klick drauf mit rechter Maustaste "Grafik anzeigen", und man hat das Design als Big Wallpaper hochauflösend für seine persönliche Startseite.

Weitere Karten folgen ... :-)

 

Dezember 2016 - Januar 2017

Weihnachtsferien

 


Budo Gym-Winterpause

Donnerstag, der 22. Dezember ist der letzte Trainingstag in diesem Jahr. Danach gibt es eine Winterpause bis Heilige Drei Könige. Am Montag, den 9. Januar 2017 geht es wie gewohnt mit dem ASD-Karate und ATK-SV-Training weiter. Am Dienstag, den 10. Januar mit Jiu-Jitsu und Living Dô. Allen Budo Gymern und Freunden wünschen wir Frohe Festtage - ob weiß oder grün - und einen guten Rutsch, hoffentlich ohne unliebsame Überraschungen, ins neue Jahr!

 

Dezember 2016

Kyu-Prüfungen und Weihnachtsessen

 


Kyu-Prüfungen und Weihnachtsessen

Die letzten Budo Gym-Events zum Ende des Jahres sind das Weihnachtsessen und die Winter-Prüfungen für die anstehenden Kyu-Grade in den Disziplinen Jiu-Jitsu, All-Style-Do-Karate und ATK-Selbstverteidigung.

Das Weihnachtsessen für die großen Budo Gymer wird am Samstag, den 10. Dezember in altbewährter Manier stattfinden. Die Liste für alle, die mit dabei sein wollen hängt bereits im Vorraum im Budo Gym aus - bitte eintragen.

Die Kyu-Prüfungen finden eine Woche später im Budo Gym statt. Am Freitagnachmittag, den 16. Dezember, ab 15 Uhr, zeigen die Schüler ihr jeweiliges Technikprogramm und ihre Theoriekenntnisse. Nach bestandener Prüfung dürfen sie sich über eine Urkunde und einen neuen Gürtel freuen.

 

November 2016

Budo Gym-Jiu-Jitsu-Hausturnier

 


Wettkämpfe für Groß und Klein

Am Samstag, den 26. November findet das alljährliche Budo Gym-Jiu-Jitsu-Turnier statt. Hauptsächlich der junge Nachwuchs ab 7 Jahre darf hier zeigen, was er im letzten halben Jahr gelernt hat - hier zeigt sich oft, dass das mit Partner Geübte gar nicht mehr so leicht ist, wenn der Gegner ,nicht mit macht'. Mehr aber als das Gegeneinander mit Sieg oder Niederlage zählt das Miteinander. Dafür steht das Budo Gym seit Anfang an nach wie vor. So unterstützt jeder jeden - was gibt es Besseres?

  

Oktober 2016

EDC-Gala - Ehrung für Amelie Klinger und Axel Schultz-Gora

 


Horst-Weiland-Preis für Amelie Klinger

Die Gala des EDC (European Dan Collge) brachte für das Budo Gym zwei Highlights hervor: Die All-Style-Do-Karate-Meisterin Amelie Klinger (2. Dan), die mit neun Jahren ihr Training im Budo Gym begann, und seit nunmehr 16 Jahren aktives Budo Gym-Mitglied ist, wurde mit dem begehrten Horst Weiland-Preis ausgezeichnet. Dieser Preis wird versierten Meistern verliehen in Erinnerung an Großmeister Horst Weiland (10. Dan, 1928-2007), der selbst immer äußerst vielseitig trainierte und auch seinen Schülern stets die Ausbildung in mehreren Disziplinen nahelegte. Budo Gym-Schulleiter Axel Schultz-Gora, der sich besonders freute, dass eine langjährige Schülerin von ihm diesen besonderen Preis verliehen bekam, hielt die Laudatio (hier klicken zum Lesen).  

 

5. Dan All-Style-Do-Karate für Axel Schultz-Gora

Drei Anläufe in der Vorbereitung zur letzten technischen Prüfung, dem 5. Dan, im All-Style-Do-Karate hatte Axel über lange Zeiträume hinweg genommen, doch stets wegen privater, beruflicher und körperlicher Widerstände wieder verworfen. So durfte es sein, dass ihm, mittlerweile 20 Jahre lang Träger des 4. Dan, bei der diesjährigen EDC-Gala der 5. Dan All-Style-Do-Karate für sein langjähriges, aktives Engagement in dieser Disziplin verliehen wurde: Neben einer mehrjährigen Funktion als Fachwart und zahlreich gegebenen Lehrgängen und Seminaren, hat er bislang allein in dieser Disziplin fünf Meister und vier Meisterinnen aus dem Budo Gym hervorgebracht.

 

Oktober 2016

BAE-Dan-Prüfungen - Drei neue Meister im Budo Gym

 


Ende Oktober fanden die offiziellen Dan-Prüfungen der BAE in Wolfschlugen bei Stuttgart statt. Neben 13 Prüflingen aus ganz Deutschland, stellten sich unsere drei Budo Gymer Brit Hilbich, Carsten Hoeß und Adrian Hoeß den hohen Anforderungen, die mit einem Meistergrad der BAE einhergehen. Als frisch gebackene Meisterin in der ATK-Selbstverteidigung durfte sich Brit Hilbich freuen. Adrian Hoeß trat mit der erfolgreichen 1000N-Prüfung in die Survival-Fußstapfen seines Vaters Carsten Hoeß. Der wiederum durfte nach aufreibendem, sechsstündigen Warten bis er geprüft wurde, die Urkunde zum 2. Meistergrad in der ATK-Selbstverteidigung in Empfang nehmen. Das soll nicht unerwähnt sein: Bei der intensiven Vorbereitung wurde die langjährige Budo (Gym)-Tradition des Gebens und Nehmens praktiziert: Die Prüfungspartner - bei Brit Marcus Dorner und bei Carsten dessen Sohn Adrian revanchierten sich für deren Hilfe und Unterstützung bei ihren vorangegangenen Prüfungen. Herzliche Glückwünsche aller Budo Gymer und Freunde! s. auch Galerie

 

selbstSICHER – Ein Kurs für Frauen und Mädchen ab Fr, 28.10.2016

Das Budo Gym bietet Ende Oktober einen extra Selbstverteidigungs-Kurs nur für Frauen und Mädchen, ab 16 Jahre an. An 8 Freitagen, jeweils von 17.30-19.00 Uhr zeigt Budomeister Axel Schultz-Gora ggf. mit Assistenz einen Querschnitt aus einfachen aber effektiven Techniken zur Selbstverteidigung. Es werden zusätzlich psychologische Grundlagen, Konzentration und präventive  Körpersprache gelehrt. Der Kurs beginnt am Freitag, 28.10.2016 um 17.30 Uhr. Die Kosten betragen € 98,-. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Anmeldungen bitte per E-Mail bei axel.schultz-gora@budo-gym.de Siehe auch unter Disziplinen/Frauen-SV 

 

 

Oktober 2016

Samstag, 8.10.2016, 14.00 Uhr: Praktisches Survivalwissen

Am Samstag, den 8. 10. ab 14.00 Uhr hält unser Survivalmeister Carsten Hoeß (1000N) mit Assistenten einen praktischen Survivalunterricht im Gelände ab. Mitmachen können alle interessierten Budo Gymer ab 7 Jahre. Es geht um die Basics im Survival wie Karte, Kompass, Knoten, etc., die vor allem für die „Gelb-“ (25N) und „Orange (50N)-Gurt“-Prüfung wichtig sind. Survival ist eine eigenständige Disziplin in der BAE und wird bei den höheren ATK-Schülergraden mit eingebunden. Alle wichtigen Infos zum Unterricht, den Carsten 2 x im Jahr abhalten wird, bekommt Ihr im Budo Gym bei Carsten. Weitere Einblicke in das Survival der BAE gibt es hier.