• Folie1
  • Folie2
  • Folie3
  • Folie4
  • Folie5
  • Folie6
  • Folie7
  • Folie8
  • Folie9
  • Folie10
  • Folie11
  • Folie12
  • Folie13
  • Folie14
  • Folie15
  • Folie16
  • Folie17
  • Folie18
  • Folie19
Menu

Frauen-SV (ab 16 Jahre)

Der SelbstVerteidigungskurs für Frauen und Mädchen ab 16 Jahre unterscheidet sich von den regulären Kursen hauptsächlich dadurch, dass Männer ausgeschlossen sind. Das ist für die Mädchen und Frauen wichtig, die limitierend vorbelastet sind und (noch) nicht mit Männern trainieren wollen. Zudem ist er ein spezielles Angebot für Mädchen und Frauen, die aus privaten oder beruflichen Gründen nicht oder nur unregelmäßig am Abendtraining teilnehmen können.

Es empfiehlt sich aber auf lange Sicht an einem regulären, gemischten Kurs teilzunehmen, da Frauen in der Regel von Männern angegriffen werden.

Der Schwerpunkt des Trainings liegt bei einfachen Techniken und psychologischen Taktiken. Du lernst auf grenzwertige Situationen im Alltag zu reagieren. Deeskalation, das "Runterfahren von Aggressionen" über Sprache und Auftreten werden ebenso geübt wie Abwehren der gängigsten Angriffe. Als Trainingskleidung genügen normale Sportsachen und Badelatschen, keine Turnschuhe (wir trainieren barfuß auf der Tatami).

Training:  

Das Training findet in zeitlich begrenzten Kursen (i.d.R. 8 Trainingseinheiten) meistens im Frühjahr und im Herbst statt. Es kann aber auch individuell eine Gruppe gebildet werden, wobei eine gewisse Flexibilität in Bezug auf Tag und Uhrzeit seitens des Budo Gyms besteht (s. dazu die Trainingszeiten).

Lehrer           

  • Axel Schultz-Gora