• Folie1
  • Folie2
  • Folie3
  • Folie4
  • Folie5
  • Folie6
  • Folie7
  • Folie8
  • Folie9
  • Folie10
  • Folie11
  • Folie12
  • Folie13
  • Folie14
  • Folie15
  • Folie16
  • Folie17
  • Folie18
  • Folie19
Menu

Jiu-Jitsu (ab 7 Jahre)

Jiu-Jitsu (japanisch: "Sanfte Kunst"), gesprochen "Dschiu-Dschitsu", ist eine waffenlose Kampfkunst. Das Prinzip ist nicht Kraft gegen Kraft, sondern Kraft mit Kraft. Die Maxime lautet: "Siegen durch Nachgeben." Jiu-Jitsu beruht auf Hebeltechniken, Griffen und Würfen.

Jiu-Jitsu wird in der BAE auch als Wettkampfsport, ähnlich dem Judo, betrieben.

Training:

  • Kinder (7 bis 12 Jahre): Dienstags und/oder Donnerstag, 17.00-18.00 Uhr.
  • Jugend (ab 13 Jahre) und Erwachsene: Dienstag und/oder Donnerstag, 18.30-19.30 Uhr.

Lehrer / Trainer:

  • Axel Schultz-Gora, 7. Dan
  • Uwe Schalowski, 1. Dan
  • Florian Höck, 1. Kyū


Weitere Infos über Jiu-Jitsu gibt es auf der Homepage der BAE: http://www.b-a-e.de/jiu-jitsu/

 

 

Das Buch "Jiu-Jitsu leben" von Großmeister Axel Schultz-Gora behandelt hauptsächlich die geistigen und ethischen Werte der Kampfkunst Jiu-Jitsu und die Frage, wie man diese in den Alltag übertragen kann.

 

 Ein Schulterhebel ohne Arme ...